Gemeinderatswahl 2015

am 25. Jänner 2015

GfGR Ing. Ernst Stix wurde auch als Spitzenkandidat für die bevorstehende Gemeinderatswahl vorgeschlagen. Ernst Stix präsentierte sich sehr motiviert und erläuterte seine Ziele für die nächste Legislaturperiode.
Die Verkehrssicherheit, Entlastung vom Ortszentrum, Schaffung von Parkraum sowie die Finanz- und Schuldenpolitik sind unsere Kernthemen. Grundsätzlich werden wir unseren Stil treu bleiben. Wir werden immer gesprächsbereit und zur Mitarbeit bereit sein. Bei Vorhaben wo die Handschrift der SPÖ nicht zu erkennen ist werden wir aber auch künftig nicht zustimmen.

Natürlich wollen wir auch mandatsmäßig stärker werden und bei der Wahl Stimmen gewinnen. Eine starke Opposition kann etwas ändern, damit wäre auch eine bessere Kontrolle im Gemeinderat möglich. Damit wir dieses Ziel erreichen verstärken wir unsere Kandidatenliste. Die detaillierte Reihung der zu wählenden Personen werden wir demnächst festlegen.

LIKE! SPÖ Euratsfeld

Sie finden SPÖ Euratsfeld auch bei Facebook. Werde ein Fan, indem du auf unserer Seite auf Gefällt mir klickst.

Unsere Neue Homepage

Auf diesen Augenblick haben wir gewartet und freuen uns, jetzt unsere neue Homepage präsentieren zu können.

Durch eine klare Navigation bietet die neue Homepage ab sofort eine verbesserte Übersichtlichkeit – mit wenigen Klicks gelangen Sie schnell und einfach zu allen wichtigen Informationen über die SPÖ Euratsfeld.

Unsere neue Homepage ist vollständig geeignet für die aktuellen Smartphones und Tablet Computer, wie z. B. iphone und ipad.

Sie finden SPÖ Euratsfeld auch bei Facebook. Werden Sie Fan, indem du auf unserer Seite auf Gefällt mir klicken.

Besonderen Dank gilt auch unserer Werbeagentur AUGENBLICK – Werbegrafik Design für die gute Zusammenarbeit und die Realisierung der neuen Homepage.

Wir wünschen Ihnen nun viel Freude mit unserer Homepage!

SPÖ Ortsgruppe Euratsfeld

Am 15. November 2014 wurde in der SPÖ – Ortsgruppe Euratsfeld der neue Vorstand gewählt.
Ing. Ernst Stix präsentierte die Aktivitäten der letzten Monate und leitete die Neuwahlen ein.
Ing. Ernst Stix wurde ohne Gegenstimme als Obmann bestätigt. Als Stellvertreter wurde Raimund Salzmann gewählt.

Vorstand SPÖ Ortsgruppe Euratsfeld:

Obmann: Ing. Ernst Stix
Obmann-Stv.: Raimund Salzmann
Kassier: Harald Distelberger
Kassier-Stv.: Karl Hochholzer
Schriftführer: Andreas Kloimwieder
Schriftführer-Stv.: Phillip Leonhartsberger

Kontrolle: Edi Lag
Kontrolle: Werner Leonhartsberger

Sportanlage – Ausbau auf Gesamtanlage

Der Baufortschritt beim Fußballplatz schreitet zügig voran. Es wird, wie erwartet, eine sehr schöne Anlage und einem engagierten Spielbetrieb im Jahr 2015 steht offensichtlich nichts mehr im Wege. Wir haben immer darauf hingewiesen, dass für die SPÖ Euratsfeld nur eine Gesamtlösung aller Sportanlagen in Frage kommt.

Da die ÖVP lediglich an der Planung einer Fußballanlage interessiert war und vor allem die eigenen Beschlüsse nicht ernst nimmt, konnten wir nicht zustimmen!

WIR STEHEN ZU UNSEREN BESCHLÜSSEN!

Beschluss im Sportausschuss am 4. November 2010
„Um zu verhindern, dass durch den Bau bzw. die Situierung einer Fußballanlage eine spätere Erweiterung für eine Gesamtlösung blockiert wird, ist solche anzustreben.
In derselben Sitzung wurde auch festgehalten, Grundverhandlungen zu führen, damit Flächen für spätere Erweiterungen zur Verfügung stehen. Es soll sowohl ein Finanz- als auch ein Ausführungskonzept für alle Sportanlagen erstellt werden.“

Bis dato wurden jedoch keine Verhandlungen geführt um dieses Projekt auch tatsächlich zu realisieren. Wir fordern daher für die Budget- und Investitionsgespräche konkrete Planungen aller Sportanlagen vorzunehmen. Vor allem ist jedoch die notwendige Grundfläche sicherzustellen. Das die Umsetzung und die Realisierung in den finanziellen Rahmen der Gemeinde passen muss ist selbstverständlich, aber die Planung kann abgeschlossen werden. Im Sommer 2015 wird der Fußballplatz den Vollbetrieb aufnehmen, seit dem Jahre 2010 wird konkret über den Neubau der Fußballplätze thematisiert aber bis heute wurde im Gemeinderat nicht einmal über die Nutzung der „alten“ Fußballplätze gesprochen. Auch dafür wollen wir ehestmöglich Diskussionen beginnen.

Kredite mit Schweizer Franken

Umstellung auf tilgende Darlehen

Im Jahr 2007 wurde zur Finanzierung von Vorhaben Fremdwährungskredite in Schweizer Franken aufgenommen. Im Jahr 2012 hat die SPÖ Euratsfeld in einer Aussendung erstmalig auf die Kurs- bzw. Spekulationsverluste der Marktgemeinde Euratsfeld hingewiesen.
Seither hat sich der Prüfungsausschussobmann GR Andreas Kloimwieder viel damit beschäftigt. Einige Besprechungen mit Herrn Bürgermeister, Amtsleiter und Gemeindebedienstete sowie externe Finanzexperten waren die Folge Die Währungsschwankungen haben sich aus heutiger Sicht leider sehr negativ für die Gemeinde entwickelt. Um die Kursverluste möglichst gering zu halten, wurde in der letzten Gemeinderatssitzung der einstimmige Beschluss gefasst, die endfälligen Darlehen auf halbjährlich tilgende Darlehen umzustellen. Durch diese Maßnahme kann man hoffentlich die Verluste reduzieren und bei einem günstigen Zeitpunkt die Darlehen in Euro konvertieren. Die für die endfälligen Darlehen notwendigen Ansparungen in Form von Lebensversicherungen wurden gekündigt (einstimmiger GR-Beschluss). Beide Ansparungen deuten auf Verluste hin, wobei lt. Finanzexperten maximal die Wertgarantie in der Höhe von 80% der Ansparung nach Ablauf der Frist zur Auszahlung gelangen würde. Ein Ausstieg vor Ablauf der Ansparfrist bedeutet einen betragsmäßig geringeren Verlust. Die Beträge aus den Ansparungen werden zur Tilgung der CHF-Kredite verwendet.

KEINE SPEKULATION MIT STEUERGELD!

Wir fordern Budgetpolitik mit Verantwortung, auch für die nächsten Generationen!