Gemeinderatswahl 25. Jänner 2015 – UNSER WAHLPROGRAMM

Verkehrssicherheit, Entlastung vom Ortszentrum, Schaffung von Parkraum sowie die Finanz- und Schuldenpolitik sind unsere Kernthemen!

Finanz- u. Schuldenpolitik
Schuldenabbau, Optimierung der Projektplanung und Projektabwicklung, keine Neuverschuldung, keine risikoreichen Veranlagungen (Spekulationen), mittelfristige Finanzplanung, Zielsetzungen und finanzielle Auswirkungen

Einhaltung der Grundprinzipien „Sparsamkeit, Wirtschaftlichkeit, Zweckmäßigkeit“

Entlastung Ortskern
Studie, Entwürfe, Planungen einer Ortsumfahrung

Verkehrssicherheit, -maßnahmen
Umsetzung von Maßnahmen aus den Vorschlägen des Dorferneuerungsvereines „innerörtlicher Verkehr“
Gestaltungsmaßnahmen, verkehrsberuhigte Bereiche, Zebrastreifen, etc.

Parkplätze
Errichtung zusätzlicher Parkmöglichkeiten im Ortszentrum

Öffentlicher Verkehr und Mobilität
aktives Einsetzen für bessere Verbindungen des öffentlichen Busverkehrs in die Bezirkshauptstadt. Attraktive Gestaltung der Busverbindungen für den Pendler

Gemeindeamt
barrierefreie und wärmetechnische Sanierung des Gemeindeamtes Nutzung Erdgeschoß (ehem. Postamt)

Hochwasserschutz
Weiterplanung und vor allem Umsetzung von Schutzmaßnahmen für die Objekte am Gafring- und Zauchbach

Veranstaltungsräumlichkeiten
Möglichkeiten erörtern, Gespräche intensivieren, Kooperationen diskutieren Erweiterung,
Umbau bzw. Sanierung der Räumlichkeiten im Pfarrzentrum (Erstgespräche wurden bereits im Jahre 2012 geführt).

Schaffung von Wohnraum
Widmung und Aufschließung von Bauland, Errichtung von Wohnhausanlagen, Parzellierungen für Einfamilienwohnhäuser

Sportanlagen
Errichtung einer Gesamtsportanlage, wie im Grundsatzbeschluss vorgesehen. Verlegung aller Sportanlagen (Tennis, Beachvolleyball, Stocksport) zum Fußballplatz Hametwald

Bürgerbeteiligung
Einbindung der Euratsfelder(-innen) bei kommunalpolitischen Themen und Projekten, Mitsprache bei Entscheidungs- und Planungsprozessen

Geh- und Radwege
Radweg von der Haslau bis zur Haslaubrücke, eventuell ein gemeinsames Projekt mit der Gemeinde St. Georgen/Ybbsfelde damit ein Lückenschluss bis Matzendorf entstehen kann.

Programm, Erfolge, Kandidaten – weitere Info´s lesen Sie >> HIER